[ Seiteninhalt ]

• Navigationspunkt: 7.6.4

Sonderpädagogische Förderung
in Schulen

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik Deutschland - und damit auch das Land Hessen - dazu verpflichtet, Schülerinnen und Schüler mit festgestelltem sonderpädagogischen Förderbedarf grundsätzlich im Rahmen der Inklusion an allgemeinbildenden Schulen zu beschulen.

Reichen die Fördermaßnahmen dort nicht aus, können die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Förderschulen, entsprechend ihrem sonderpädagogischen Förderbedarf, unterrichtet werden.

 

Albert-Schweitzer-Schule Gießen
Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache sowie körperlicher und motorischer Entwicklung; Schule mit Ganztagsangeboten; Regionales Beratungs- und Förderzentrum

Schulleiterin: Frau Georg

Grünberger Straße 216
35394 Gießen
Telefon: 0641 3062586
E-Mail: poststelle@albert-schweitzer. giessen.schulverwaltung. hessen.de
Internet: www.schulserver.hessen.de/ giessen/albert-schweitzer

 

Helmut-von-Bracken-Schule Gießen
Schule mit den Förderschwerpunkten Sprache sowie emotionale und soziale Entwicklung; Schule mit Ganztagsangeboten; Regionales Beratungs- und Förderzentrum

Schulleiterin: Frau Wießner-Müller

Grünberger Straße 186
35394 Gießen
Telefon: 0641 306-3043
Telefax: 0641 306-3045
E-Mail: info@helmut-von-bracken.giessen.schulverwaltung. hessen.de
Internet: www.helmut-von-bracken.giessen.schule.hessen.de

 

Martin-Buber-Schule Gießen
Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung mit Abteilung für körperliche und motorische Entwicklung

Schulleiterin: Frau Richter-Bäuerlein

Carl-Franz-Straße 18
35392 Gießen
Telefon: 0641 2716
Telefax: 0641 2717
E-Mail: poststelle@martin-buber.giessen.schulverwaltung. hessen.de

 

Hans-Rettig-Schule Gießen
Schule für Kranke am Uniklinikum Gießen

Schulleiterin: Frau Malinka

Feulgenstraße 10 - 12
35392 Gießen
Telefon: 0641 985 42988
Telefax: 0641 985 42989
E-Mail: hansrettig.schule@uniklinikum-giessen.de

 

Agnes-Neuhaus-Schule Gießen
Private Schule mit den Förderschwerpunkten Sprache und Kranke; Sprachheilzentrum

Schulleiter: Herr Engel

Wartweg 15 - 23
35392 Gießen
Telefon: 0641 20014

 

Georg-Kerschensteiner-Schule Biebertal
Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung; Schule mit Ganztagsangeboten; Regionales Beratungs- und Förderzentrum

Schulleiter: Herr Bayer

An der Neuen Schule
35444 Biebertal
Telefon: 06409 2032
Telefax: 06409 1540
E-Mail: poststelle@georg-kerschensteiner.biebertal.schulverwaltung.hessen.de
Internet: www.gks-biebertal.de

 

Anna-Freud-Schule Lich
Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung; Schule mit Ganztagsangeboten; Regionales Beratungs- und Förderzentrum

Schulleiter: Herr Berk

Erich-Kästner-Str. 14
35423 Lich
Telefon: 06404 7879

 

Gallus-Schule Grünberg
Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen, geistige Entwicklung sowie emotionale und soziale Entwicklung und einer Abteilung für Sprachheilförderung; Schule mit Ganztagsangeboten; Regionales Beratungs- und Förderzentrum

Schulleiterin: Frau Christen

Struppiusstraße 18
35305 Grünberg
Telefon: 06401 7475

 

Martin-Luther-Schule Buseck
Staatlich anerkannte private Schule für Kranke (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Grund-, Haupt- und Realschule); Überregionales sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum

Schulleiter: Herr Müller

Leppermühle
35418 Buseck
Telefon: 06408 509142

 

Schule in freier Trägerschaft:

Sophie-Scholl-Schule Gießen
Inklusive Grund- und Gesamtschule

Primarstufenleitung (Jg. 1 - 4)
Ralph Schüller
Haus I
Grünberger Straße 222
35394 Gießen
Telefon: 06 41 944300
Telefax: 06 41 9443010
E-Mail: primarstufe@sophie-scholl-schule-giessen.de

Sekundarstufenleitung (Jg. 5 - 10)
Michael Plappert
Haus II
Rödgener Straße 72
35394 Gießen
Telefon: 06 41 480 10 770
Telefax: 06 41 480 10 77104
E-Mail: sekundarstufe@sophie-scholl-schule-giessen.de

 

Nach obenNach oben

[ Schlagworte ]


Gießen für Behinderte - Behindert in Gießen - Informationen für Menschen jeden Alters mit Behinderung, von Behinderungen Bedrohte und ihre Angehörigen:
Angehörige, Arbeit, Arbeiterwohlfahrt, Arbeitsassistenz, Arbeitsplatz, Arbeitstherapie, Arbeitsunfall, Ausbildung, Autismus, Barrierefrei, Behindert, Behindertenbeauftragte, Behindertenseelsorge, Behindertensport, Behinderung, Beratungsangebot, Berufsförderung, Berufsvorbereitung, Betreuer, Betreutes Wohnen, Betreuung, Bewegungsfähigkeit, Bewegungsmangel, Blind, Blindengeld, Chronische Krankheit, Dialysepatient, Eingliederungshilfe, Engagement, Erfahrungsaustausch, Erwerbsminderung, Erziehungsberatung, Essen auf Rädern, Fahrdienst, Familie, Familienfreizeiten, Familienunterstützung, Förderbedarf, Fördern, Förderschulen, Förderung, Fortbildung, Frauenbeauftragte, Freizeiten, Freizeitgestaltung, Frühfördersystem, Gebärdensprachdolmetscher, Gehbehinderung, Gehhilfe, Gehörlos, Gehörlosensport, Gießen, Grundsicherung, Hausnotruf, Hilfen, Hilflos, Hilfsmittel, Hören, Integration, Integrationsfachdienst, Integrationsplätze, Interessensvertretung, Jugendheim, Jugendlich, Jugendtreff, Kinder, Kindergarten, Kindergeld, Kinderkrankengeld, Kommunikation, Koordinierungsstelle, Körperbehindert, Kurzzeitpflege, Lebenshilfe, Leistungen, Leistungsfähigkeit, Lernbehinderung, Lernen, Lernhilfe, Maßnahmen, Mehrfachbehinderung, Mobilität, Multiple Sklerose, Nachteilsausgleich, Parkerleichterung, Patientenverfügung, Pflegebedürftigkeit, Pflegedienst, Pflegegeld, Pflegehilfsmittel, Pflegekräfte, Praktisch Bildbare, Psychische Erkrankung, Reha, Rehabilitation, Rollstuhl, Rundfunkgebührenbefreiung, Schule, Schüler, Schülerwohnheim, Schwerbehindertenausweis, Schwerbehinderung, Schwerhörigenbund, Sehbehindert, Selbsthilfegruppen, Sonderpädagogische Förderung, Sozialberatung, Sozialgesetzbuch, Sozialhilfe, Sozialtariftelefon, Spastisch Gelähmte, Sport, Sprachbehinderung, Sprachheilschule, Sprechen, Stotterer, Student, Studentenwerk, Studienassistenz, Studium, Stumm, Tagesförderstätten, Tagespflege, Tagesstätten, Taub, Taubstumm, Technische Hilfsmittel, Therapeutisches Reiten, Therapie, Transplantiert, Umbaumaßnahmen, Universität, Unterstützungsleistung, Verhinderungspflege, Versorgung, Versorgungsamt, Vorsorgevollmacht, Werkstätten, Wohlfahrtsverband, Wohnheimplätze, Wohnungsberechtigungsbescheinigung, Wohnungsförderung ...